• DSC00399.jpg
  • DSC00414.jpg
  • DSC00422.jpg
  • DSC00505_-_Kopie.jpg
  • _Q8K0714.jpg
  • _Q8K0719.jpg
  • _Q8K0723.jpg
  • _Q8K0776.jpg
  • _Q8K0790.jpg
  • _Q8K0851.jpg
  • _Q8K0854.jpg
  • _Q8K0858.jpg
  • _Q8K6050.jpg

In Ihre Sprache übersetzen

   

Seniorenresidenz Altdorf bei Landshut

Investoren finden in diesem Objekt eine äußerst solide Geldanlage mit einer durch eine zuverlässige Mietausschüttung gewährleisteten Rendite von bis zu 4,00 %

Das Seniorenheim Sonnengut in Altdorf bei Landshut hält für die stationäre Pflege 40 Pflegeappartements als Einzel- oder Doppelzimmer bereit.

Der Gebäudekomplex besteht aus einer Seniorenresidenz mit betreutem Wohnen an die sich das Pflegeheim anschließt. Durch den U-förmigen Bau wird in der Mitte ein großer Gemeinschaftsgarten gebildet. Teils Sonnen und Windgeschützt können hier die Bewohner beider Häuser die frische Luft genießen.

Mehrere Terrassen, ein Schachspiel ein Gedenkgarten und ein Feng-Shui Garten zum Entspannen schaffen eine gemütliche und ruhige Atmosphäre im Außenbereich. Die Pflegeappartements in dem hellen wohnlich gestalteten Haus sind recht geräumig. Einige Appartements im EG haben einen Vorgarten, die Appartements im Anbau einen kleinen Balkon.

  • 20-jähriger Pachtvertrag, (Mietgarantie, Zahlung auch bei Leerstand)
  • 2 x 5 Jahre Verlängerunsoption
  • erfahrener, lokaler Betreiber
  • sofortiger Mietzahlungsbeginn
  • etablierter Standort
  • Keine Maklerprovision
  • Kosten für Investor nur Verwaltung und Instandhaltungsrücklage

Große helle zentral gelegene Gemeinschaftsräume auf den Wohnbereichen, viel Raum in Fluren und Verbindungsgängen, erleichtern in dem natürlich behindertengerecht gebauten und Barrierefreien Haus den Alltag. Zugänge zu den Treppenhäusern sind für demenziell erkrankte Bewohner in gleichfarbiger Struktur mit der Wand gestaltet. Es gibt zahlreiche Besonderheiten welche den Pflegealltag einfacher gestalten.

Der Betreiber „Die Sonnengut Senioren- und Pflegehaus GmbH“ hat das Haus erbaut und führt es nun seit 2000 erfolgreich. Das Pflegeheim hat sich in der Region etabliert. 

Die windgeschützt gelegene Gartenanlage ermöglicht einen Aufenthalt in der Natur. Die Kaufpreise für Investoren liegen zwischen 128.298 € und 235.760€. Die verpachteten Flächen pro Einheit bewegen sich von 38,89 m² bis 71,74 m².

Die Pachtzeit beträgt 20 Jahre mit 2 x 5 Jahren Verlängerungsoption, bei einem Pachtzins von 4% (bezogen auf den Kaufpreis ohne Kaufnebenkosten und Kosten Verwaltung und Rücklagen). Die Anpassung der Pacht findet ab dem 3ten Jahr alle 2 Jahre um 1,5% als Staffelmiete statt.

Ein bevorzugtes Belegungsrecht vor allem für Käufer aus der Region bis 50 km Entfernung bis in den zweiten Verwandtschaftsgrad wird eingeräumt!

 

 Lage Stadt Landshut

Die kreisfreie Stadt Landshut befindet sich im süd-östlichen Bereich Bayerns und ist Hauptsitz der Regierung von Niederbayern und des Bezirks Niederbayern. 

Mit insgesamt 71.193 Einwohners ist Landshut sogar noch vor Passau die größte Stadt Niederbayern. Aus der Sicht von ganz Bayern aus, ist Landshut auf Platz Nr. 11 mit der höchsten Einwohnerzahl. Besoders ist auch auch noch die Nähe zur Metropolregion München hervorzuheben.

In Landshut ist besonders das wertvolle Stadtbild der Gotik und Renaissance mit vielen Baudenkmälern und vorindustriellen Bauensembles von großer kulturhistorischen Bedeutung.

Die Altstadt Landshut gilt zudem als einer der baukulturell bedeutendsten und besterhaltenden historischen Stadtkerne in ganz Deutschland. Aus diesem Grund wurde die Altstadt schon bereits als Weltkulturerbe nominiert. Landshut gehört zu den wirtschaftsstärksten und kaufkräftigsten Kummunen in gganz Deutschland. Wichtige Gewerbe sind die für die Region zum Beispiel das nahegelegene BMW-Werk Landshut-Ergolding, der Weltmarktführer in der Luft- und Antriebstechnik ebm-papst, das Glasunternehmen Schott AG und der Zwiebackhersteller Brandt. Auch die Landshuter Messe ist ein überregionaler Messestandort.

Pfettrach bei Landshut

 

Pfettrach befindet sich etwa 15km von Landshut und drei Kilometer nordwestlich des Zentrums von Altdorf.
Von Nordwesten nach Südosten fließt der namensgebende Bach Pfettrach. Umliegende Orte sind Arth und Ganslberg sowie Altdorf. Durch Pfettrach verläuft die Kreisstraße LA29, die Verbindung mit der Bundesstraße 299 herstellt. Die Bundesstraße verläuft als Umgehungsstraße für Pfettrach nordöstlich der Bebauungsgrenze entlang. Die Bundesautobahn 92, die östlich von Pfettrach verläuft, verfügt über die Anschlussstelle Altdorf. Die Autobahn verbindet München mit Landshut und Deggendorf.

Pfettrach ist seit der Gebietsreform in die Gemeinde Altdorf eingemeindet und zählt heute ca. 1570 Einwohner. Aufgrund seiner behutsamen Entwicklung besteht im sozialen Gefüge ein lebendiges Dorf mit vielen Vereinen. Eine gesunde Mischung in der Bevölkerung (Kindergarten im Ort, Seniorenheim) wirkt sich auch auf das Vereinsleben aus. Gewerbebetriebe bieten ca. 220 Beschäftigten Arbeit vor Ort. Etwa 1 km unterhalb Pfettrach quert die A92 senkrecht das Tal, entlang des Tales verläuft die B299 . Die Auffahrt zur Autobahn ist also „gleich nebenan“ und der Pfettracher ist damit schnell am Flughafen oder hat Anschluss an alle Autobahnrichtungen. Das sind ideale Voraussetzungen für junge Familien und Neuansiedlungen.


 Sofort-Beratung - kostenlos und unverbindlich.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an - wir nehmen uns gerne Zeit für eine persönliche Beratung! 



 
 

   

Eckdaten

 
Objekttyp: Pflegeimmobilie
Rendite: 4,00%
Miete /m²: 11,00 €
Miete p.M.: 428,00 - 786,00 €
Größen: 38,89 - 71,47 m²
Kaufpreise: 192.000,00 - 235.761,00 €
KfW-Förd.: nein
Fertigst.: 1999

 

Betreiber

 
Name: Sonnengut Senioren und Pflegehaus GmbH
Gründung: 1999
Einrichtungen: 1
Website: www.sonnengut-altdorf.de
   

Kontaktformular

Sie möchten weitere Infos (Expose) zu dieser Immobilie, oder einen unverbindlichen Beratungstermin ?              

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und senden uns Ihre Anfrage.

   
© Allrounder Template Designed by lernvid.com
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok